Pilger-Messe

Ales rund ums Pilgern finden Sie auf der 11. Pilger-Messe: Stände aus dem gesamten Bundesgebiet geben einen Überblick über die Vielfalt der Pilgermöglichkeiten in Deutschland und Europa. Aus Norwegen, Dänemark, Schweden, Schottland, der Schweiz und Österreich haben sich Anbieter*innen angemeldet. Auch „Biblische Reisen“ oder das „Bayrische Pilgerbüro“ sind dabei. Vorträge laden ein, in die Tiefe des Pilgerns einzutauchen und sich neue Wege vorstellen zu lassen. Eine Übersicht über die neueste Literatur gehört ebenso zum Angebot wie eine kräftige Pilgersuppe.

Das große Pilgertreffen beginnt mit einer Sternwanderung zur Hauptkirche St. Jacobi. Treffpunkte und Uhrzeiten werden auf Pilgern im Norden aktualisiert. Die Sternpilgernden ziehen um 11:00 Uhr in den Gottesdienst zur Pilger-Messe ein, in dem Pilgerpastor Bernd Lohse predigt. Pilgernde können sich dort persönlich segnen lassen. Im Anschluss an den Gottesdienst öffnen die etwa 50 Informationsstände und das Vortragsprogramm beginnt. Um 16:00 Uhr schließt die Pilger-Messe mit einem Reisesegen.

Sonnabend, 23. Februar, 11:00-16:00 Uhr