Bitte spenden Sie für unsere Kollektenzwecke - Gründonnerstag bis Ostermontag

Wenn in den diesen Wochen die Gottesdienste ausfallen, dann entfällt auch das Sammeln der Kollekte. Dabei gehört die sonntägliche Geldsammlung wie die Fürbitte wesentlich zu unserem Gottesdienst. Hier spüren wir, dass wir eine weltweite Gemeinschaft sind. Alle, die wir zu dem einen Leib Christi gehören, brauchen und unterstützen einander.

Wir möchten Ihnen darum unsere Kollekten der kommenden Festtage ans Herz legen.

Gott segne Gebende und Gabe!

 

Am Gründonnerstag, 09.04.2020, ist unsere Kollekte bestimmt für den Mitternachtsbus: Unterwegs für Obdachlose in Hamburg

An 365 Tagen im Jahr bringen Ehrenamtliche heiße Getränke, belegte Brötchen, Decken und warme Worte zu den obdachlosen Menschen in der Hamburger Innenstadt. Schicksalsschläge, Krankheit, Langzeitarbeitslosigkeit oder Trennung sind Gründe dafür, dass jemand buchstäblich auf der Straße landet. Der Mitternachtsbus wird zu 100% aus Spenden finanziert. Ihr Beitrag sorgt für mehr Menschlichkeit auf Hamburgs Straßen!

Kontoinhaber: Diakonie-Stiftung MitMenschlichkeit | IBAN: DE14 5206 0410 0006 6007 00 | BIC: GENODEF1EK1 | Evangelische Bank | Verwendungszweck: HK St. Jacobi, Kollekte Mitternachtsbus

 

Am Karfreitag, 10.04.2020, erbitten wir eine Kollekte für den Verein Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V.

Mit seiner seelsorgerlichen Arbeit unterstützt der Verein trauernde Eltern und Kinder. Eltern, die ihr Kind auf unterschiedlichste Weise verloren haben: durch Frühtod, Totgeburt, plötzlichen Säuglingstod, Krebs und andere Krankheiten, durch Unfälle, durch Drogen, Suizid und Gewaltverbrechen erfahren durch den Verein Beratung und Begleitung. Sie bedürfen besonderer Aufmerksamkeit und Hilfe. Trauernde Geschwister haben nicht nur den Bruder oder die Schwester verloren, sondern oft über Jahre hin die lebendige Anteilnahme der Eltern. Kindergruppen arbeiten auch mit Kindern, die Mutter oder Vater verloren haben. Diese Arbeit, die telefonische Beratung, zwanzig laufende Gesprächsgruppen für Erwachsene, drei Gruppen für trauernde Kinder und Jugendliche und Selbsthilfegruppen umfasst, wird nur durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Ihren Beitrag zu dieser Kollekte finanziert.

Kontoinhaber: Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V. | IBAN: DE84 2005 0550 1013 2120 20 | BIC: HASPDEHHXXX | Hamburger Sparkasse | Verwendungszweck: HK St. Jacobi, Kollekte Verwaiste Eltern

 

Am Ostersonntag, 12. April 2020, erbitten wir im Kirchenkreis Hamburg-Ost eine Kollekte für die Gästewohnungen im Kirchenkreis

Geflüchtete Menschen in ungeklärten Aufenthaltssituationen erhalten in den Gästewohnungen von Kirchenkreis und Kirchengemeinden für eine begrenzte Zeit die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und Entscheidungen zu treffen, welche Schritte zu gehen sind. Meist sind es Familien mit kleinen Kindern, die in besonderer Weise diese Unterstützung brauchen. Mittlerweile sind es sechs Wohnungen, die nahezu ununterbrochen belegt sind. Ehren- und Hauptamtliche begleiten die Menschen bei Arztbesuchen, Kontakten zu Behörden und Anwälten. Die Kosten für die Unterbringung, aber auch Verpflegung, mitunter medizinische Leistungen, Tickets für Bus und Bahn, Hilfen für die Kinder werden zum großen Teil über Spenden finanziert – und mit Ihrem Beitrag für die heutige Kollekte.

Kontoinhaber: Hauptkirche St. Jacobi | IBAN: DE52 5206 0410 0006 4169 77 | BIC: GENODEF1EK1 | Evangelische Bank | Verwendungszweck: HK St. Jacobi, Kollekte Ostersonntag

 

Am Ostermontag, 13.04.2020, sammeln wir eine Kollekte für Kinderzeit

Kinderzeit macht Kinder stark. Das Projekt eröffnet Kindern aus schwierigen familiären Verhältnissen die Möglichkeit, sich zu entfalten und eigene Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. Einmal im Monat fahren die Kinder aus dem Projekt zusammen in ein Haus an der Ostsee, wo sie gemeinsam kochen, spielen, am Strand toben und wo die Kinder einfach Kinder sein können. Bei Martinas Vater beispielsweise ist vor zwei Jahren eine lebensbedrohliche Krankheit festgestellt worden. Durch die Krankheit und die Medikamente, die er nehmen muss, ist er reizbar und manchmal auch aggressiv. Die Gedanken an ihren Vater kann Martina nicht zuhause lassen, und doch bedeutet einmal im Monat das Wochenende mit der Kinderzeit-Gruppe für sie eine Auszeit von der schweren Situation. Gemeinsam wird geschaut, welches kulturelle oder sportliche Angebot im Stadtteil zu welchem Kind passt. So lernen die Kinder neue Freunde kennen und erleben auch außerhalb der Familie verlässliche Bindungen. Ihr Beitrag hilft Kindern trotz schwieriger Umstände eine Perspektive für die Zukunft zu entwickeln.

Kontoinhaber: Stiftung Das Rauhe Haus | IBAN: DE34 5206 0410 0106 4047 07 | BIC: GENODEF1EK1 | Evangelische Bank | Verwendungszweck: HK St. Jacobi, Kollekte Kinderzeit

 

In den Kollekten-Becken in St. Jacobi erbitten wir in diesen Wochen die Kollekte für das Marianne-Doell-Haus.

Das Marianne-Doell-Haus gibt wohnungslosen Frauen in schwierigen Lebenssituationen eine Perspektive in Form einer möblierten Ein-Zimmer-Übergangswohnung. In ruhiger Umgebung können die Bewohnerinnen Kraft sammeln und die Suche nach einer eigenen Wohnung starten. Haupt- und ehrenamtliche Betreuerinnen bieten umfangreiche Unterstützung und vermitteln weiterführende Hilfe.

Kontoinhaber: Verein Stadtmission | Hamburg IBAN: DE2752 0604 1000 0640 7048 | BIC: GENODEF1EK1 | Evangelische Bank | Verwendungszweck: HK St. Jacobi, Marianne-Doell-Haus

 

Wenn Sie einzelne Arbeitsfelder oder allgemein die Gemeindearbeit der Hauptkirche St. Jacobi unterstützen möchten, freuen wir uns darüber sehr.

Kontoinhaber: Hauptkirche St. Jacobi | IBAN: DE52 5206 0410 0006 4169 77 | BIC: GENODEF1EK1 | Evangelische Bank | Verwendungszweck: HK St. Jacobi, Kollekte

Hinweis: Spendenquittungen werden von den Zahlungsempfängern für Beträge über € 200,-ausgestellt. Für Spendenbeträge unter € 200,-dient Ihr Kontoauszug als Nachweis der steuerlichen Abzugsfähigkeit für das Finanzamt