Pilgern

Die Hauptkirche St. Jacobi ist mit ihrem Schutzpatron, dem Heiligen Jacobus, seit jeher eine Pilgerkirche. Errichtet wurde sie, einst außerhalb der Stadttore gelegen, auf dem mittelalter­lichen Pilgerweg von Lübeck nach Hamburg. In der Gegenwart hat das Pilgern in unserer Gesellschaft an Bedeutung gewon­nen: als Aufbruch aus Zwängen aller Art, Suche nach spiritu­ellem Inhalt und Sinn, als Erfahrung, sich auf den Weg zu machen.

Im Rahmen des Ausbaus zahlreicher europäischer Pilger­wege, nicht nur der bekannten Jakobswege, bildet St. Jacobi einen Knotenpunkt zwischen nordischen Wegen und solchen auf dem europäischen Festland. Wir wollen Pilgernde in unserer Kirche auf ihren Wegen begleiten.

Weitere Informationen der Kirche in Hamburg zum Pilgern finden Sie auf der Seite “Pilgern in Hamburg”. Zum Pilgern in Norddeutschland und Skandinavien kann man sich auf der Seite Pilgern im Norden informieren.

Der Pilgerpastor

Pilgerpastor Bernd Lohse Seit November 2008 ist Bernd Lohse Pilgerpastor an St. Ja­cobi. Er koordiniert als Pilgerpastor der Nordkirche und des Kirchenkreises Hamburg-Ost die Pilgerarbeit im Norden.

Sie erreichen Pastor Lohse unter der Mail-Adresse lohse(at)jacobus.de oder unter folgenden Telefonnummern: 040 30 37 37 13 bzw. 0151 16 53 08 75.
Das Pilgerbüro ist dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15:30 bis 17:30 Uhr geöffnet.